lara über fähigkeiten matrix

Lara über Fähigkeiten Matrix

Mitarbeiter entwickeln mit Skill- / Coaching Matrix

Eine Fähigkeiten Matrix zu haben ist für eine Organisation von grosser Wichtigkeit.

Das Ziel ist es Schwachstellen und ungenügendes Know-How zu identifizieren und gezielt zu schliessen.

Mit einer guten Fähigkeits Matrix werden so Skills durch gezieltes Coaching geschlossen und alle gewinnen.

Dieser Artikel geht weiterhin auf  Operational Excellence, DMAIC, die 5 Linsen und andere Ansätze ein im Bezug auf Prozessoptimierung.

In der Learn Series über Operational Excellence als Praxisbeispiel, sind auch verschiedene Werkzeuge aufgeführt, welche wir über die nächsten Wochen erklären wollen.

Deshalb gibt es heute ein weiteres Werkzeug aus unserer Serie: Prozessmanagement und seine Werkzeuge.

GRATIS – Am Ende des Artikels gibt es den OnePager zum Downloaden – GRATIS

Fähigkeiten Matrix

 

Grundidee

  • Beurteilung der notwendigen Fähigkeiten innerhalb eines Bereiches in übersichtlicher Matrixform
  • Es soll übersichtlich aufzeigen, wie gut ein Bereich seine Abläufe und verwendete Tools mit den Mitarbeitern abdecken kann (zum Beispiel auch bei Abwesenheit von Schlüsselpersonen)
  • Ausbildungs- und Entwicklungsmassnahmen können abgeleitet werden
  • Die „Experten“ zur Ausbildung und Unterstützung anderer Mitarbeiter sind ersichtlich

Ziel

  • Erkennen von Schwachstellen durch ungenügendes Know How in einzelnen Bereichen/ Prozessen.
  • Basis zur Einleitung von Entwicklungsmassnahmen um die notwendigen Fähigkeiten gezielt aufzubauen.

Anwendungsbeispiel

  • Eine Basis/Ergänzung für die Initiierung von Entwicklungsmassnahmen von einzelnen Mitarbeitern mit dem Fokus auf die Fähigkeiten eines ganzen Teams
  • Fördert das Einschätzen der eigenen Fähigkeiten in Relation zu den Anderen

Ablauf

  • Die notwendigen Skills in einem spezifischen Bereich werden durch den Mitarbeitenden selber und auch durch den Vorgesetzten bewertet, nach folgender Skala (IST-Aufnahme):

tabelle fähigkeiten

  • Der Vorgesetzte bespricht mit dem Mitarbeiter die Einschätzungen. Allfällige Abweichungen werden geklärt und das SOLL-Ziel mit einem definierten Datum und Coach wird bestimmt
  • Der GAP zwischen IST und SOLL Bild wird mit konkreten Coaching Massnahmen in der Coaching-Matrix festgehalten
  • Die Verantwortung zur Erreichung des SOLL Bildes per Dato liegt beim identifizierten Mitarbeiter (Coach) und unterstützen die Kollegen (Coachees) mit geringeren Kenntnissen in der Ausbildung und Entwicklung. Der Linemanager kontrolliert die Erreichung des Zielbildes
  • Ziel ist es, den Mitarbeiter auf ein für den Arbeitsbereich und persönlich sinnvolles Niveau zu bringen. Ausweitung auf weitere Bereiche möglich, mit dem Ziel, einen Teil der Mitarbeiter bereichsübergreifend einsetzen zu können

Hilfsmittel

  • Template: Skill-/Coaching-Matrix Template

Schwierigkeitsgrad für Anwendung

Easy Medium Advanced Expert

Easy = Ohne Vorkenntnisse
Medium = Wenig Vorkenntnisse
Advanced = Fortgeschrittene Kenntnisse
Expert = Expertenwissen

Kategorien

X Eigenverantwortung X Kommunikation         X Qualität
X Rollenverständnis       X Effizienz                 X Risiko
X Zusammenarbeit        X Effektivität  
pdf tool download www.prozessraum.ch

Weitere Interessante Artikel

Meeting Kaskade

Fragekarten sind ein Mittel um den interaktiven Austausch von Personen zu fördern, welche sich wenig oder gar nicht kennen.

Planung deiner Ressourcen wie in der Industrie

Fragekarten sind ein Mittel um den interaktiven Austausch von Personen zu fördern, welche sich wenig oder gar nicht kennen.

Kano Modell

Kano Modell ist eine Möglichkeit die Kundenzufriedenheit zu ermittlen. Hierfür unterscheidet es unter fünf Ebenen der Qualität.

DIY - Templates, Videos & Anweisungen

Kostenlose 5-Tage Lernserie über Op-Ex