lara über pareto prinzip

Lara über Pareto Prinzip

Probleme Identifizieren

Das Pareto Prinzip wird auch 80-20-Regel genannt und sagt aus, dass 80% des Erfolgs mit 20% des Gesamtaufwandes erreicht werden können.

Gerade im Projekt- und Zeitmanagement wird dieses Prinzip sehr häufig angewendet, um zum Beispiel die beliebten „low hanging fruits“ zu finden.

Somit konzentriert man sich zuerst darauf jene Arbeitspakete zu finden, die mit wenig Einsatz einen relativ grossen Erfolg versprechen.

Dieser Artikel geht weiterhin auf  Operational Excellence, DMAIC, die 5 Linsen und andere Ansätze ein im Bezug auf Prozessoptimierung.

In der Learn Series über Operational Excellence als Praxisbeispiel, sind auch verschiedene Werkzeuge aufgeführt, welche wir über die nächsten Wochen erklären wollen.

Deshalb gibt es heute ein weiteres Werkzeug aus unserer Serie: Prozessmanagement und seine Werkzeuge.

GRATIS – Am Ende des Artikels gibt es den OnePager zum Downloaden – GRATIS

Pareto Prinzip (80/20 Prinzip)

pareto prinzip

Grundidee

  • Das 80/20-Prinzip zielt auf ein Missverhältnis zwischen Anstrengung und Ergebnis
  • B. 80% der Ergebnisse werden in 20% der Gesamtzeit eines Projekts erreicht. Die verbleibenden 20% der Ergebnisse verursachen die meiste Arbeit.
  • Viele Aufgaben können mit einem Mitteleinsatz von ca. 20% so erledigen werden, dass 80% aller Probleme gelöst werden
  • Tagtäglich angewendet, hilft das 80/20-Denken aus einer Vielzahl irrelevanter Daten und Fakten die wenigen wirklich relevanten Dinge herauszufiltern

Ziel

Mit 20% Anstrengung 80% des Ergebnisses erreichen

Anwendungsbeispiel

Allgemeine Annahme:

Dass 50% der Ursachen zu 50% der Wirkungen führen

Tatsächlich aber:

80% des Wertes aller Ergebnisse gehen aus 20% der mit ihnen verbundenen Tätigkeiten hervor

Das heisst z.B.:

Das 20% der Kunden für ungefähr 80% des Umsatzes verantwortlich sind oder das in vermutlich 20% der aufgewandten Zeit 80% der produktiven Ergebnisse geliefert werden

Umsetzung

Nicht alle Details weiterverfolgen, sondern sich auf die relevanten Dinge konzentrieren

„80/20-Denken lernen“

  • 80% der Daten und 80% der relevanten Analysen sollten in den ersten 20% der verfügbaren Zeit gesammelt beziehungsweise durchgeführt werden
  • Selektiv operieren und diese effektiv angehen
  • Funktioniert eine Entscheidung nicht, sollte sie möglichst schnell revidiert werden
  • Wenig Aufwand betreiben
  • Erfolge feiern und ausbauen

Das heisst z.B.:

Eine einfach formulierte Aufgabe/Tätigkeit mit unrealistischem Zeitplan bewirkt, dass sich das Team auf die wesentlichen, zum Erfolg notwendigen 20% konzentriert

Hilfsmittel

  • Template:  Pareto Chart

Schwierigkeitsgrad für Anwendung

Easy Medium Advanced Expert

Easy = Ohne Vorkenntnisse
Medium = Wenig Vorkenntnisse
Advanced = Fortgeschrittene Kenntnisse
Expert = Expertenwissen

Kategorien

Eigenverantwortung Kommunikation         Qualität
Rollenverständnis       X Effizienz                 Risiko
Zusammenarbeit        X Effektivität  
pdf tool download www.prozessraum.ch

Weitere Interessante Artikel

6 Schritte vom Problem zur Ursache

Fragekarten sind ein Mittel um den interaktiven Austausch von Personen zu fördern, welche sich wenig oder gar nicht kennen.

Lean Office schafft agile Teams

Fragekarten sind ein Mittel um den interaktiven Austausch von Personen zu fördern, welche sich wenig oder gar nicht kennen.

Jahresplanung – KVP, Kaizen

Fragekarten sind ein Mittel um den interaktiven Austausch von Personen zu fördern, welche sich wenig oder gar nicht kennen.

DIY - Templates, Videos & Anweisungen

Kostenlose 5-Tage Lernserie über Op-Ex