laraSCAMPER

Lara über SCAMPER

Ideen entwickeln / bewerten

SCAMPER ist eine Gedächtnisstütze, welche von Alex Osborn und Bob Eberle erfunden wurde.

Dieses Werkzeug kommt dort zum Einsatz, wo Brainstorming nicht die nötigen Resultate geliefert hat.

Der Ansatz ist einfach, stelle Dir die 7 Fragen und beantworte diese zu deinem Produkt oder Service.
Das wird Dir helfen, neue und kreative Ideen zu entwickeln.

Dieser Artikel geht weiterhin auf  Operational Excellence, DMAIC, die 5 Linsen und andere Ansätze ein im Bezug auf Prozessoptimierung.

In der Learn Series über Operational Excellence als Praxisbeispiel, sind auch verschiedene Werkzeuge aufgeführt, welche wir über die nächsten Wochen erklären wollen.

Deshalb gibt es heute ein weiteres Werkzeug aus unserer Serie: Prozessmanagement und seine Werkzeuge.

GRATIS – Am Ende des Artikels gibt es den OnePager zum Downloaden – GRATIS

SCAMPER – BRAINSTORING 2.0

Ideen entwickeln / bewerten

 

scamper II www.prozessraum.ch

 

Grundidee

  • Die SCAMPER-Methode ist eine Kreativtechnik, welche versucht die Vorteile des Brainstorming und von strukturierten Methoden zu verbinden
  • Durch gezielte Fragen sollen die Teilnehmer bei Brainstorming gelenkt werden und so die Effektivität erhöht werden.
  • Die Grundregeln des Brainstormings sollen helfen, die Kreativität sicherzustellen

Ziel

Das Ziel ist, durch gezielte Fragen ein systematisches Brainstorming zu ermöglichen und so die Effektivität zu steigern.

Anwendungsbeispiel

scamper www.prozessraum.ch

Ablauf

  • Substitute – Was lässt sich ersetzen?
  • Combine – Welche Funktionen lassen sich kombinieren?
  • Adapt – Welche zusätzlichen Elemente können ergänzt werden?
  • Modify (Magnify) – Welche Elemente können modifiziert oder ausgebaut werden?
  • Put to other purposes – Wie kann man Vorhandenes noch nutzen?
  • Eliminate (Minify) –Welche Elemente lassen sich entfernen, vereinfachen oder reduzieren?
  • Reverse – Lassen sich Elemente auch entgegengesetzt nutzen oder die Reihenfolge ändern?
  • Diese 7 Fragen werden der Reihe nach in einem Brainstorming-Prozess diskutiert und beantwortet.

Hilfsmittel

■ Template:  –

Schwierigkeitsgrad für Anwendung

Easy Medium Advanced Expert

Easy = Ohne Vorkenntnisse
Medium = Wenig Vorkenntnisse
Advanced = Fortgeschrittene Kenntnisse
Expert = Expertenwissen

Kategorien

Eigenverantwortung Kommunikation         Qualität
Rollenverständnis       X Effizienz                 Risiko
Zusammenarbeit        X Effektivität  

Weitere Interessante Artikel

Fähigkeiten Matrix

Eine Fähigkeiten Matrix zu haben ist für eine Organisation von grosser Wichtigkeit. Das Ziel ist es Schwachstellen und ungenügendes Know-How zu identifizieren und gezielt zu schliessen.

Best Practices Interne Ausbildung

Best Practice ist nur ein anderer Begriff für „Erfolgsrezept“ oder „Erfolgsmodell“. Demnach eine Art des Vorgehens die in der Vergangenheit erfolgreich war. Dies bei internen Ausbildungen einzusetzen macht sehr viel Sinn aus der Sicht der Organisation.

OpEx – Toolbox

Heute stellen wir die Tabelle vor, in der alle Werkzeuge notiert sind die wir verwenden, um Prozesse anzupassen. Alle bereits erschienen Artikel mit Werkzeugen sind mit einem Hyperlink versehen. Die Werkzeuge, die noch ohne Hyperlink sind, definieren unsere Roadmap der nächsten Wochen und Monate.

DIY - Templates, Videos & Anweisungen

Kostenlose 5-Tage Lernserie über Op-Ex

Lara über Prozesse