operational excellence (OpEx) www.prozessraum.ch

OpEx - Operational Excellence

Kunde ist ein Finanzinstitut mit mehr als 40’000 Mitarbeiter

Unser Kunde ist ein Finanzinstitut mit Hauptsitz in Zürich, welches sich stetig neuen Marktbedingungen stellen muss, arbeitet seit längerem mit dem OpEx – operational excellence – Vorgehen.

Durch die Einführung einer neuen Arbeitsweise in der gesamten Bank, erhofft man sich Einsparungen zu erzielen, welche wiederum in z. B. Innovation oder Kundenbindung investieren will. Da Lean Management alleine nicht gereicht hat, habe ich Six Sigma dazu genommen und danach die 5 Lenses. So hat man mit OpEx eine ganzheitliches Vorgehen geschaffen. Was zum nachhaltigen Erfolg geführt hat.

Lara Ferrari hat die Aufgabe erhalten, die Potenziale in EMEA zu tage zu fördern und die Mitarbeiter in der neuen Arbeitsweise und in deren Landessprache zu coachen und zu trainieren.

Dafür hat sie die OpEx – Operational Excellence angewendet und die Themen mit ihrer ganzheitlichen Toolbox bearbeitet. Die Kombination von Lean Management, Lean Office, Six Sigma und Lean 5 Lenses bringen den optimalen Erfolg für die Bereiche.

Herausforderung

Das Ziel des Projektes war die Einführung von einem aktivem Prozessmanagement bei über 700 Mitarbeitern innerhalb Europas einzuführen. Weiter sollte die Entwicklung, Implementierung und Management von Continuous Improvement innerhalb der Organisation implementiert werden mit dem Ziel Kapazitätseinsparungen von 25 % innerhalb eines Jahres zu realisieren.

Lösung

Lara Ferrari hatte die Gesamtverantwortung (Aufbau, Umsetzung und Leitung) der Initiative im Zahlungsverkehr, zur Etablierung von „Continuous Improvement“ (Lean Transformation)

  • Leitung der Lean Transformation-Projekten mittels Nutzung der „5-Linsen“
  • Förderung und herbeiführen des Kulturwandels bei über 700 Mitarbeitern an 4 EMEA Standorten
  • Business-Analyse / Business Process Management – BPM
  • Einführung einer Kollaboration Lösung für Standortübergreifende Kommunikation
  • Coaching des Managements und Einführung einer Feedback Kultur auf allen Stufen
  • Entwicklung des Zielbildes in Zusammenarbeit mit den Managern, Maßnahmen definieren und die Implementierung durchführen
  • Führung, Coaching, Mentoring und methodische Unterstützung/Training von 61 Mitarbeitern
  • Durchführung von Workshops zur Verbesserung der Prozesseffizienz, Qualitätssteigerung und zur Vereinfachung und Standardisierung von Prozessen
  • Einführung einer Kultur der kontinuierlichen Verbesserung durch Vermittlung von geeigneten Tools
    Vereinheitlichung der Prozesse
  • Zentralisierung/Outsourcing von Prozessen

Ergebnis

  • Effizienzsteigerung von über 25%
  • Reduced lead time von 43%
Wie können wir unterstützen?

Einfach anrufen oder eine online Anfrage senden für eine unverbindliche Beratung.

We worked on process optimization together with prozessraum. It helped us pretty much to systematically approach the analysis of processes with the focus on what is really important and work concentrated on the root causes. Certainly we liked the friendly and professional guidance throughout the workshop so if there is another chance to work together with Prozessraum we would appreciate to work their team again. I can only recommend Lara and Alessandro to dive into process work.

David Pircher www.prozessraum.ch
David Pircher
Head Technical Development, Sigvaris