Prozessperformance optimieren mit kyro

Prozessperformance optimieren mit kyro

Jede Unternehmung hat mit Herausforderungen zu kämpfen. Zum Beispiel mit gesunkener Produktivität, unzufriedenen Kunden, unklaren Strukturen oder mit der Verschwendung von Ressourcen. Die Prozessoptimierung macht die vorhandenen Probleme sichtbar, damit wir in einem weiteren Schritt die Ursachen erfassen und schliesslich Massnahmen zur Behebung der Probleme erarbeiten können. Durch die Optimierung eines Prozesses verbessern wir einerseits dessen Effizienz und die Effektivität. Andererseits hilft die Überarbeitung eines Prozesse dabei, den Einsatz der benötigten Ressourcen kontinuierlich zu optimieren und Verschwendungen zu eliminieren. Wir zeigen dir, wie du deine Prozessperformance ganz einfach steigerst – und zwar mit dem Operational Excellence Tool kyro.

Probleme sichtbar machen mit dem einfachen Value Stream Mapping in kyro

Wenn du Prozesse optimieren und Probleme nachhaltig lösen willst, bietet sich ein Value Stream Mapping (VSM) an. Mit der VSM visualisieren und analysieren wir Prozesse, damit die vorhandenen Probleme sichtbar werden. Mit unserem hauseigenen Tool kyro ist eine VSM ganz einfach zu erstellen. Die Handhabung des Tools ist intuitiv und es können alle berechtigten Mitarbeitenden auf das Tool zugreifen. Dank den digitalen Post it’s in unterschiedlichen Farben wird die VSM im kyro übersichtlich und bleibt flexibel für Anpassungen.

Zuerst notieren wir alle Tätigkeiten eines Prozesses auf digitalen Post it‘s und ordnen sie in der richtigen Reihengolge an. Danach notieren wir das verarbeitete Volumen und die aufgewendete Zeit/Wartezeit. Ausserdem markieren wir die Tätigkeiten mit einem Mehrwert und die Tätigkeiten ohne Mehrwert (Verschwendungen) entsprechend. Und schliesslich beschriften wir die Probleme formuieren diese aus. Dank der integrierten Open Challenge Liste werden die Probleme übrigens direkt als „Offene Punkte“ in einer separaten Liste gesammelt.

Es ist erstaunlich, wie viele Probleme bereits sichtbar werden, wenn wir einen Prozess genauer unter die Lupe nehmen.

kyro: Prozessperformance optimieren auf mehreren Ebenen

Das Value Stream Mapping ist eine sehr effiziente Methode, um einen Prozess zu optimieren. Doch kyro kann noch mehr. Sobald ein Problem erfasst und automatisch in der Open Challenge Liste eingetragen wurde, beginnt die Suche nach der Ursache für die bestehenden Probleme. Ganz automatisch wird also die Root Cause Problem Solving Methode angewendet und der Ursache für ein Problem auf den Grund gegangen.

Ausserdem ist kyro auf dem PDCA-Zyklus aufgebaut und bietet die Möglichkeit, die Probleme in den verschiedenen Phasen „Plan – Do – Check – Act“ einzuteilen. Und so den Fortschritt der Prozessoptimierung zu beobachten. Die verantwortlichen Personen werden dadurch regelmässig an ihre offenen Tasks erinnert.

Auf dem Dashboard von kyro wird laufend ausgewertet, wie viele Einsparungen bereits erreicht wurden, wie viel Einsparpotential die Prozesse in Zukunft noch aufweisen und wie viele Massnahmen das Unternehmen bereits umgesetzt hat. So können wir die Optimierung der Performance stetig überprüfen und beobachten.

Neben der Arbeit an den Prozessen selbst bietet kyro aber auch noch Features, welche auf einer anderen Ebene wirken. Einerseits bietet die Skill-Matrix die Möglichkeit, das bestehende Know How der Mitarbeitenden zu analysieren, Wissenslücken zu erkennen und diese dann zu schliessen . Ausserdem gibt es die Möglichkeit, ein Organigramm zu erstellen, welches einen Überblick über die bestehenden Teams und Abteilungen gibt.

Und das wichtigste zum Schluss: Wer mit kyro arbeitet, hat bereits automatisch den kontinuierlichen Verbesserungsprozess (KVP) implementiert. Eine stetige Verbesserung des Prozesses stellt sicher, dass auch auf künftige Probleme und Herausforderungen schnell reagiert werden kann und somit die Performance des Prozesses stets hoch bleibt.

Fazit: Prozessoptimierung geht ganz einfach und nachhaltig dank kyro

Die Performance eines Prozesses wird gesteigert, wenn dessen Probleme sichtbar gemacht und Verschwendungen minimiert werden. Für eine optimale Prozessperformance muss aber auch das Team optimiert und an Board geholt werden. kyro bietet die optimale Grundlage, um deine Prozessprobleme zu beheben und die Performance deines Unternehmens zu steigern. Nachhaltig und stetig, ganz im Sinne des „Continuous Improvement“.

Möchtest du kyro unverbindlich testen? Hier kannst du ein Demo-Login anfragen.

Schreibe einen Kommentar