firmengeschichte

prozessraum? Das bist Du und das bin ich – die Frau im Foto nebenan – Grüezi. Nimm Dir einige Minuten Zeit und sichte diese Seiten und finde Dein Thema… so hat das alles 2013 angefangen. Einige Jahre später und der „prozessraum“ hat sich herumgesprochen und wird rege besucht. Wenn das Dein Interesse geweckt hat, aber da noch Lust nach Mehr ist, einfach weiterlesen oder ruf mich an.

Deine Projekte leiten wir in den Sprachen deutsch, italienisch, französisch und englisch

  • 2019

    Individuell zugeschnittene Workshops in verschiedenen Bereichen und Branchen

    Oftmals steht man vor Herausforderungen im Team und kommt einfach nicht weiter. Mit unseren, auf den Kunden ausgerichteten, designten Workshops, konnten wir schon einige Herausforderungen meistern und Folgeaufträge daraus gewinnen.

  • 2019

    Ganzheitliche Organisationsentwicklung im Motorsport

    Rasant unterwegs, viel erreicht und einiges aufgebaut. Da bleiben oft die Team- und Ablaufprozesse auf der Strecke. Diese gilt es nun grundlegend zu verändern, damit die PS auf dem Boden bleibt.

  • 2019

    Prozessberatung beim Bund

    Wenn man vor einer Wand steht, nicht mehr weiter weiss, ist es gut, wenn man sich externe Unterstützung holt, die einen ganz anderen Blick auf die gleiche Thematik hat. So haben wir neuen Schwung reingekriegt und bewegen uns nun auf dem gleichen Weg, mit einer anderen Flughöhe, mit Spass und Erfolg.

  • 2019

    Projektmanager Methoden Coaching und Kaizen-Projekt

    Unternehmensberatungen intern zu unterstützen ist eine Herausforderung, an die man nicht alle Tage auf dem Tisch hat. Um so mehr freut es uns, dass wir uns gemeinsam auf einen Weg der Implementierung von Methoden und Vorgehen gehen und die Mitarbeiter darin coachen und begleiten dürfen.

  • 2019

    Lean Office und KVP in der Pharma - ahoi!

    Ressourcen optimal einzusetzen und Verschwendungen aus den Prozessen zu lösen, ist im produzierenden Gewerbe ein seit Jahren gelebtes unterfangen. Doch im Office kommt es dieses Jahr zum Zuge. Eine spannende Herausforderung welche wieder einmal zeigt, dass Operational Excellence branchenunabhängig ist.

  • 2018

    planung von ressourcen und kapazitäten

    Um die verfügbaren Ressourcen und Kapazitäten zu planen, um die Kosten im Griff zu haben, stand im 2018 auf dem Plan eines unserer Kunden.
    In früheren Projekten hatten wir bereits die Volumen (Input, Prozess, Output) und die Cycle Times der Prozesse berechnet. Somit war es einfacher das Tool zu bauen und es den verantwortlichen Personen zur Verfügung zu stellen. Da dieses Tool auf Excel basiert und die Prozesse komplex, konnte man nur monatlich forecasten.
    Nun geht es im 2019 an die tägliche und real-time Planung mit einem Tool aus der Industrie.

  • 2018

    prozessraum - du und ich

    Change ist alle drei Jahre. Wir sind gerade rechtzeitig.
    Wir gehen ungewöhnliche Wege, investieren in unsere Ideen um gemeinsam mit dir erfolgreich zu sein!

  • 2018

    robotics

    Erfolgreich haben wir in enger Zusammenarbeit mit unserem Kunden einen funktionierenden Roboter eingeführt. Wir sind stolz!

  • 2017

    aufbau statt abbau

    In den letzten Jahren habe ich in der Optimierung von Unternehmen zur Effizienzsteigerung gearbeitet. Nun darf ich die Implementierung eines Aufbaus von einer ganzen Organisation begleiten. Unendlich spannend, sind es doch bis zu 160 verschiedene Mitarbeiter aus verschiedenen Nationen und Background, die es zusammen zu führen sind. Vor allem auch, weil ich wieder aus dem Vollen schöpfen kann, was meine Erfahrungen anbelangt. Coaching, Training, Mentoring, Implementierung der neuen Services und Prozesse und vieles mehr.

  • 2016

    Lean Office in Mailand

    Change Management Initiative - Begleitung, Coaching und Training der Mitarbeiter in der Umsetzung von Lean Office.
    Effizienzsteigerung Potential von 13% ausgewiesen.

  • 2016

    der erste mitarbeiter

    Meinen ersten Mitarbeiter Vollzeit einstellen zu können, zählt zu meinen größten Erfolgen als Start-up Unternehmen.
    Gemeinsam haben wir viel erreicht und einen ersten Roboter in einem Finanzunternehmen erfolgreich implementiert

  • 2015

    Lean Office in Paris

    Change Management Initiative - Begleitung, Coaching und Training der Mitarbeiter in der Umsetzung von Lean Office.
    Effizienzsteigerung Potential von 15% ausgewiesen.

  • 2015

    Lean Office in Monte Carlo

    Change Management Initiative - Begleitung, Coaching und Training der Mitarbeiter in der Umsetzung von Lean Office.
    Effizienzsteigerung Potential von 25% ausgewiesen.

  • 2015

    Lean Office in Genf

    Change Management Initiative - Begleitung, Coaching und Training der Mitarbeiter in der Umsetzung von Lean Office.
    Effizienzsteigerung Potential von 15% ausgewiesen.

  • 2015

    der erste grosse auftrag

    Nach zwei Jahren Aufbau, kleinen Aufträgen, welche es mir ermöglichten über Wasser zu bleiben kam er endlich, DER Auftrag. Ich durfte mein ganzes Wissen, Erfahrungen und Zeit in ein großes Programm stecken, welches sich um die ganzheitliche Organisationsentwicklung drehte. Mitarbeiter befähigen, Prozesse optimieren, Kapazitätsmanagement und viele andere spannenden Themen. Dazu konnte ich alle meine 4 Sprachen einsetzen und an verschiedene Orte in Europa reisen, um mein Wissen weiter zu geben.

  • 2013

    start mit einer klaren mission

    Das war die Geburt von prozessraum. Ich hatte noch keine Idee wohin das Ganze führen würde. Ehrlich gesagt, war ich nicht einmal sicher die ersten Jahre überstehen zu können. Mein Antrieb, es trotzdem zu versuchen, entsprang der Frustration, welche ich im Business jahrelang erlebt habe. Große Beraterfirma kommen, analysieren im stillen Kämmerchen, ohne Miteinbezug der Mitarbeiter, kommen zu einem Ergebnis und verteilen 120 Seiten PowerPoint zur Lösung und gehen, ohne die Unternehmen in der Implementierung zu begleiten und ohne Verantwortung für das Ergebnis zu übernehmen.

    Die große Revolution und Verbesserung bleibt aus, weil es hier nur um ein Konzept geht und nicht das wirkliche "DOING". Außerdem blieb der Faktor Mensch außen vor und sollte im Konzept einfach "funktionieren". So geht das nicht! Hab ich gesagt und habe mich auf den Weg begeben es anders, nachhaltiger und vielleicht auch besser machen zu wollen.

wie können wir unterstützen?

Einfach anrufen oder eine online Anfrage senden für eine unverbindliche Beratung.

We worked on process optimization together with prozessraum. It helped us pretty much to systematically approach the analysis of processes with the focus on what is really important and work concentrated on the root causes. Certainly we liked the friendly and professional guidance throughout the workshop so if there is another chance to work together with Prozessraum we would appreciate to work their team again. I can only recommend Lara and Alessandro to dive into process work.

David Pircher www.prozessraum.ch
David Pircher
Head Technical Development, Sigvaris

Du suchst nach einem Berater mit Herz, Hirn und Verstand?